Polizeistiftung David & Goliath unterstützt auch die 13. Kinder-Trikefahrt durch Essen und Mülheim an der Ruhr

Am Sonntag (27.08.2017) fand die 13. Kinder-Trikefahrt mit 80 palliativen Kindern des Uni-Klinikums Essen statt.

Bei bestem Wetter erlebten die Kinder wieder einen unvergesslichen Tag mit einer Trikefahrt (dreirädrige Motorfahrzeuge) durch den Essener Süden und Mülheim an der Ruhr, begleitet durch die Polizei-Kradfahrer des Verkehrsdienstes und den Blue Knights (Motorradverein, deren Mitglieder Polizei- und Justizbeamte sind).

130 Trikes kamen aus ganz Deutschland und dem nahen Ausland, um die Aktion zu unterstützen.

Die ehrenamtlichen Organisatoren wurden auch in diesem Jahr durch die Polizeistiftung David & Goliath unterstützt. Bei einem Zwischenstopp am Mülheimer Flughafen wurden Präsente an die Kinder verteilt.

Seit mehr als 14 Jahren springt die Polizeistiftung David & Goliath immer wieder in Fällen ein, in denen hilfsbedürftige Kinder ganz kurzfristig Unterstützung benötigen. "Wir freuen uns, dass wir innerhalb weniger Stunden helfen können, wenn die Not der Kinder gerade groß ist. Dafür steht diese Polizeistiftung", sagt Kuratoriumsvorsitzender Thomas Weise. Die Unterstützung der jährlichen Kinder-Trikefahrt ist der Stiftung eine Herzensangelegenheit.

Nach der Trikefahrt ging es zur Freiwilligen Feuerwehr nach Essen-Werden/Heidhausen. Hier wartete ein Rahmenprogramm auf die Kinder. Unter anderem begegneten sie hier Star-Wars Figuren aus dem MovieWorld-Park.