Präsident des ADAC unterstützt Präventionsarbeit in seiner Heimatstad

Peter Meyer, Präsident des ADAC, besuchte heute Morgen auf Einladung der Polizeipräsidentin Gisela Röttger-Husemann und Polizeidirektor Burkhard Kowitz das Mülheimer Präsidium, um Ehrenmitglied des Polizeisportvereins zu werden.

Nach dem Empfang der Ernennungsurkunde unterstützte Peter Meyer die Präventionsarbeit der Verkehrssicherheitsberater seiner Heimatstadt mit einer großzügigen Spende des ADAC und überreichte der Behördenleiterin vier hochwertige Kindersitze, die als Anschauungsobjekte für die Aufklärungsarbeit bei Eltern und Kindern im Rahmen der Verkehrsunfallvorbeugung dienen werden.